THEATERsaison 2021 / 2022

am 10. Oktober 2021
Beginn: 19:00

Vorankündigung:

Seien Sie dabei, wenn sich der Vorhang nach einer außergewöhnlich langen kulturellen Durststrecke wieder hebt!  Leider musste die Spielzeit 2020/2021 komplett abgesagt werden – Sie haben vielleicht genauso wie wir gebangt und gehofft, dass doch noch die eine oder andere Veranstaltung stattfinden kann. Doch die erneuten Einschränkungen und Restriktionen machten uns allen wieder „einen Strich durch die Rechnung“. Aber wir ließen uns davon nicht entmutigen. Mit Zuversicht und Optimismus machten wir uns daran, erneut eine THEATERsaison mit 4 Veranstaltungen zu organisieren. Sowohl die Auswahl der Stücke als auch die TOP-Besetzung dieser Spielzeit kann sich sehen lassen und verspricht beste Unterhaltung.

"SMS FÜR DICH" - so der Titel der Romantischen Komödie nach dem Erfolgsroman und Kinohit, die im Oktober 2021 den Anfang machen wird. Zu sehen sind Joanna Semmelrogge, Stefan Bockemann u.a. Ein absolutes Highlight der Spielzeit ist die Komödie "CELINE" im November 2021 mit einer TOP-Besetzung. Hier werden zum ersten Mal in der Karl-Diehl-Halle Christine Neubauer und Christine Urspruch auf der Bühne stehen. Regie führt der schon allseits bekannte Thomas Rohmer. Weiter geht es dann im Februar 2022 mit dem Stück "Mein Blind Date mit dem Leben" nach dem Buch von Saliya Kahawatte. Stefan Zimmermann hat hier die Bühnenadaption geschrieben. Eine bewegende, ermutigende und oft auch komische Geschichte mit Ursula Buschhorn, Stefan Rehberg und Benedikt Zimmermann in den Hauptrollen. Den krönenden Abschluss dieser Spielzeit markiert das Stück "Komplexe Väter", ein witzig-beschwingtes Stück Familientheater mit den grandiosen Schauspielern Jochen Busse, Hugo Egon Balder und René Heinersdorff in den Hauptrollen. Freuen Sie sich auf diese besondere Spielzeit!

Selbstverständlich tun wir alles dafür, dass Sie sich bei uns sicher und wohl fühlen und trotz der Umstände Kultur genießen können. Mit einer passenden Corona-Bestuhlung und den umfangreichen Hygieneschutzmaßnahmen rund um den Theaterbesuch ist man dafür bestens gerüstet.

Auch diese THEATERsaison wird wieder ohne feste Platzmiete auskommen müssen. Unter Beachtung der geltenden Abstandsregeln finden in unserer Karl-Diehl-Halle Röthenbach 200 Personen Platz. Wir hoffen sehr, dass Sie – ebenso wie wir – wieder „Lust auf Theater“ haben und uns während dieser weiteren „Ausnahme“-Saison unterstützen. Durch Ihren Besuch zeigen Sie uns und den Künstlerinnen und Künstlern Ihre Loyalität und Solidarität.

Nachdem noch nicht abschätzbar ist, wie sich die Corona-Pandemieim Herbst entwickelt, werden wir den umgestellten Kartenvorverkauf (für die jeweilige Veranstaltung 4 Wochen im voraus) beibehalten. Denn so können wir schneller auf Änderungen bzw. auf weitere Erleichterungen hinsichtlich der Platzkapazität reagieren.

Und für alle Musikbegeisterten haben wir ein besonderes Konzert-Highlight in unserem Spielplan.  Hier lohnt es sich, schnell seine Tickets zu reservieren.

Der aktuelle Spielplan ist erhältlich im Kulturamt Röthenbach oder auch per Download unter https://www.karl-diehl-halle.de/de/besucherservice/ueberblick/.

Erhältlich sind die Eintrittskarten für die jeweilige Veranstaltung 4 Wochen vor dem Vorstellungstermin, eine Reservierung ist vorab per E-Mail an kulturamt@roethenbach.de oder telefonisch unter 0911 / 9575-121 und – 133 möglich.

 

Veranstalter

Stadt Röthenbach a.d.Pegnitz | Kulturamt
90552 Röthenbach a.d.Pegnitz
Tel. 0911/9575-121, -122 oder -133
Fax 0911/9575-119
kulturamt@roethenbach.de
http://www.roethenbach.de