FAQ in Zeiten des Corona-Virus

Liebe Besucherinnen und Besucher der Karl-Diehl-Halle Röthenbach,

die Bayerische Staatsregierung hat zum 3. April 2022 die 16. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung erlassen. Darin wird das Beibehalten der allgemeinen Schutz- und Hygienemaßnahmen wie der Mindestabstand, das Tragen einer medizinischen Maske in Innenräumen sowie Maßnahmen wie die Lenkung von Besucherströmen und Desinfektion weiterhin empfohlen.

Aufgrund der immer noch hohen Inzidenz im Landkreis Nürnberger Land gilt zum Schutz aller weiterhin eine Maskenpflicht für den Besuch in der Karl-Diehl-Halle Röthenbach.

Zugangsregelungen:

Alle Zugangsregeln wie 2G oder 3G und die Obergrenzen bei Veranstaltungen entfallen ab dem 3. April 2022.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe.

Klaus Hacker, Erster Bürgermeister der Stadt Röthenbach und das Team der Karl-Diehl-Halle